Tango DJ Top 1000 – Tango | Vals | Milonga

 

Tangomusik vom Feinsten | Die besten 1000 Tangos | Eine Auswahl | Zum Tanzen. Jemand, der sich noch nie mit Tango Argentino beschäftigt hat, findet einen einfachen Einstieg in die traditionelle Tanzmusik und die wichtigsten Tanzorchester. Tango - Djs können die Empfehlungen als Auswahlwerkzeug benutzen. Diese Auswahl der besten traditionellen Tangos spiegelt einen Teilaspekt des Themas Tango - djing. Sie hilft dem Tango Dj beim Erstellen einer playlist oder database. Das equipment und die Software, die ein Tango Dj benutzt, sind weitere Aspekte, ebenso die Raumakustik.

Eine Auswahl. | Zum Tanzen.

 

Tango Musik vom Feinsten!

Ein Best-of der erfolgreichsten traditionellen Tangoorchester
und ihren beliebtesten Tangos, Valses und Milongas für anspruchsvolle Tänzer –
mit Reinhörgelegenheit, nicht nur für Tango DJs und Liebhaber der Tangomusik!

.

.

Maskentango - Maskenpflicht für Milongas

Tango FFP2 – Maskenpflicht für Milongas

.
Was ist so schlimm daran, mit Filtermaske zu tanzen?
.

Ich fühle mich als Mitglied einer Corona-Risikogruppe von Tangoveranstaltungen ausgeschlossen
und bin daher für die Einführung einer Maskenpflicht für Milongas.
Masken könnten vertraute Milongas – mit all ihrem (Partner)-Austausch, sich kennenlernen, berühren,
atmen und spüren, verschmelzen, sich (von der Musik) gehen lassen – wieder möglich machen.
In Verbindung mit anderen Maßnahmen (Schnelltests,  Lüftungsmanagement) würden Masken helfen,
den Abstand zu minimieren und auch wieder die Partner zu tauschen.
Wenn das nur noch mit Maske möglich ist, dann ist das eben so. Was uns bleibt, ist das Beste daraus zu machen.
Wer Tango als Sportart betreibt, könnte allerdings Atemprobleme bekommen. Außerdem würden Milongas
um etwa 3 Euro teurer, da die Veranstalter die FFP2-Masken beim Eintritt aushändigen sollten.

 

Tango FFP2Ohne Maske keine echte Milonga

So könnte die Milongazukunft aussehen.
Wir können uns an Masken gewöhnen wie
an schwitzige Jacketts und enge Gürtel.
Oder Higheels, die die Füße ruinieren…
Eine Maske ist gesünder und weniger einengend.
Es wäre schade, wenn eine Maskenpflicht Tänzer abschrecken würde.
Denn erstens wäre dies vielleicht eine Möglichkeit,
wieder normale Milongas zu veranstalten,
und zweitens werden wir uns genauso schnell daran
gewöhnen wie an das Rauchverbot damals…

 

Das größte Problem scheint mir aber
mangelnde Einsicht in die Tatsache zu sein,
dass wir im Moment keine andere Wahl haben:
Ohne Maske keine echte Milonga…

Also: Was ist daran so schlimm?

.

.

.

.

.

Aktuelle Empfehlung zu Tango at home

werbebanner - tango fuego Heimtrainer Unterrichtsvideos für besseres Tangotanzen